Sicherheit vom Fachmann

Sicherheitsansprüche

Gerade in Einfamilienhäuser wird meist über Fenster oder Terrassentüren eingebrochen.
Der wirksamste Schutz vor Einbrechern ist die richtige Sicherungstechnik. Dabei gibt es genormte Sicherheitsklassen, die eine Abschätzung der Widerstandsfähigkeit verschiedener Lösungen erlauben.

Basissicherheit sind Beschläge mit einem oder mehreren
Pilzschließzapfen. Die Basissicherheit ist nicht geprüft
und bietet lediglich geringen Schutz.

Erhöhte Sicherheit:
Die einzelnen Widerstandsklassen geben an, wie lange ein Produkt dem Einbruchsversuchs eines bestimmten Tätertyps standhält. Eine höhere Klasse bedeutet besseren Einbruchschutz. Die Polizei empfiehlt Bauteile zu verwenden, die mindestens der Klasse RC2 entsprechen.

Neben Verhaltensmaßnahmen bringt also vor allem die einbruchhemmende Nachrüstung von Fenstern und Türen einen deutlichen Gewinn an Sicherheit. Außerdem fördert der Staat den Einbruchschutz über die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW).

Benötigen Sie Hilfe ?

Wir beraten Sie gerne und bieten Ihnen individuelle Lösungen ganz nach Ihrem Anspruch und Ihren Vorgaben.
Bitte kontaktieren Sie uns!

sicherheit-laufband